ich gehe auf Textfühlung  

Preise im Schulbuchlektorat


Die Erwartungen Ihrer Redaktion an die Bearbeitungstiefe und die Erfordernisse des Manuskripts bestimmen das Honorar für das Lektorat, das ich je nach Wunsch auf der Basis von Einzelstunden, Seitenpreisen oder Projektpauschalen berechne. Damit ich Ihnen ein Angebot für eine Projektpauschale erstellen kann, würde ich gerne mit Ihnen die notwendigen Arbeitsschritte definieren:

  • Gibt es bereits Bücher der Reihe oder werde ich in die Feinkonzeption und die Layoutentwicklung eingebunden?
  • Wie viel Zeit ist für Autorenbesprechungen anzusetzen?
  • Wie viele Autorenkorrekturgänge wird es geben?
  • Wie eng ist der Zeitplan? Liegt die Projektplanung und die Verzahnung von Autorenteam, Verlagsredaktion, Lektorat und Herstellung in
    meinen Händen?
  • Wird es eine zusätzliche Schlussredaktion geben oder liegen alle
    Korrekturgänge in meinen Händen?
  • Werde ich das Quellenverzeichnis, ein Lösungsheft oder andere Anhänge erstellen?
  • Wird dem Schulbuch oder Lehrwerk eine CD beiliegen, deren Manuskript ebenfalls vorbereitet und deren Aufnahmen im Tonstudio ggf. begleitet werden sollen?
  • Wird das Buch Bilder und Illustrationen enthalten, für die ich Vorschläge entwickeln soll?

Honorar pro Stunde

je nach Art der Leistung zwischen 35 und 45 Euro, zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 Prozent

zurück